Freitag, 16. Dezember 2016

Mit einem Geburtstagspulli zum Nähwettbewerb

Heute vor einer Woche feierte unser Großer seinen 9. Geburtstag.
Einer seiner größten Wünsche war ein selbstgenähter Geburtstagspulli.
Diesen Wunsch erfüllte ich ihm gern.
Den grüngestreiften Sweatstoff hatte er sich vorher gezielt 
beim Stoffmädle in Mosbach ausgesucht. 


Die Auswahl des Schnittmusters fiel mir diesmal nicht leicht. 
Die beiden letzten Jahre nähte ich ihm ein Comet von Mialuna 
doch dieses Jahr wollte ich etwas Neues ausprobieren und 
so fiel meine Wahl auf den Raglan-Hoodie Mico von ki-ba-doo.


Der Schriftzug "Nine" ist geplottet (Schriftart: fox in the snow) und 
die Neun und der Stern auf den Ärmeln sind appliziert.


Zum Füttern der Kapuze, fürs Ärmelbündchen und für die Applikationen 
 schnitt ich den wohlbehüteten neonorangefarbenen Jersey an.
Schon beim Kauf vor circa einem Jahr wusste ich, dass ich ihn irgendwann
mal für unseren Großen vernähen würde.


Auf der Rückseite des Pulli habe ich noch einen Stern
 aus dem dunkelblauen Sweatshirtstoff appliziert 
und ihn mit einem hellgrünem Druckknopf versehen.





















An den Ärmel- und Bauchbündchen befinden sich weitere Druckknöpfe,
jeweils auf einem appliziertem Stück Jersey bzw. Sweat befestigt.


Unser Großer hat sich sehr über seinen neuen Pulli gefreut 
und findet ihn supercool.


Als ich ihm von dem Nähwettbewerb bei Stoffmädle erzählt habe, 
ermutigte er mich, genau mit diesem Pulli teilzunehmen.
Zu gewinnen gibt es eine Elna 664 Pro Overlock.

Wenn Euch der Pulli gefällt, freue ich mich, wenn ihr ihn hier liken würdet, 
denn es gewinnt der Pulli mit den meisten :-). 
Ihr dürft es auch gerne auf Eurer Facebook-Seite teilen oder 
an Freunde und Familie, etc. weitersagen.


Euch allen ein wunderschönes viertes Adventswochenende.

Viele liebe Vorweihnachtsgrüße
Anja.

verlinkt:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du bei mir vorbei schaust.
Ich freue mich über jeden Kommentar!