Dienstag, 3. Mai 2016

Häkel-MINION

Juhu, der MINION für unseren Großen ist fertig!
Zu seinem Geburtstag im Dezember wünschte er sich ein Häkel-Kuscheltier.
Leider war ich nicht rechtzeitig fertig geworden...
Er konnte an seinem Geburtstag jedoch schon erkennen, 
dass es ein MINION wird.

Heute übernachtet er in der Schule und sein MINION 
wurde diesmal rechtzeitig fertig und begleitet ihn. 


Gehäkelt habe ich den MINION nach der Anleitung von Cleoscrochetart.

 

Der Mund ist bespielbar, das heißt der MINION kann seine Zunge 
sowohl herausstrecken als auch im Mund lassen


Mit einer 2,5 Nadel habe ich mehrere Tausend Maschen gehäkelt.
Es fasziniert mich wie man dadurch der Wolle
(hier: Catania von Schachenmayr und Sandy Big von Online) 
Stückchen für Stückchen Leben einhaucht.


Die Latzhose kann man dem MINION an- und ausziehen.
Wollt ihr wissen, was der MINION drunter trägt?


Auch die Brille ist abnehmbar. Und die Augen sind Sicherheitsaugen.


Die Haare bestehen aus einzelnen Wollfäden, 
die in einzelnen Maschen verknotet sind.



Unser Großer hat sich einen zweiäugigen Minion gewünscht.
Die Häkelanleitung beinhaltet jedoch auch die einäugige Variante.


Tschüß und bis ganz bald.

Anja


verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Hihi! Das wäre ja was für mein kleines Patenkind. Echt knuffig! Vielleicht bekomme man so den Herrn an die Häkelnadel? ;)
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  2. Wie toll, da hast Du Dir aber wirkich viel Arbeit gemacht! Dein Großer freut sich bestimmt sehr!

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  3. Oh! ♥ Du heldenhafter Wunscherfüller! :o) das ist ja der Wahnsinn!
    echt fantastisch! ♥
    drück dich lieb und grüß dich herzlich
    deine Gesine

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du bei mir vorbei schaust.
Ich freue mich über jeden Kommentar!