Dienstag, 3. März 2015

Wer treibt da sein Unwesen?


Vor knapp zwei Wochen trieb sich dieses Wesen in unserem Garten herum!

Wer hier regelmäßig liest, ahnt was beziehungsweise wer das ist!

Es ist unser großer Frechdachs als Drache verkleidet.

Schon so lange wollte ich Euch das Kostüm zeigen, doch arbeitstechnisch ist bei mir gerade viel los, 
so dass nur wenig Zeit zum Posten und Kommentieren bleibt.


Das Drachenkostüm ist ein Overall aus Plüsch nach diesem Burda-Schnittmuster
Den Schnitt habe ich um zwei Größen vergrößert und ansonsten wie in der Nähanleitung genäht.


 Die Hörner und Zacken auf dem Rücken- und Schwanzteil sind aus 4mm dicken roten waschbaren Filz. 
Die Arm- und Beinabschlüsse habe ich aus doppellaggig aus 0,9 mm dünnen Filz genäht. 


Der Drache sollte dem Playmobil-Drachen ähneln und ist deshalb schwarz-rot.
Zur Faschingsfeier in der Schule haben wir das Gesicht vom großen Frechdachs noch schwarz angemalt.

Die Augen applizierte ich aus weißen Filz auf das Plüsch. Die Pupille habe ich mit einem schwarzen Stoffmalstift aufgemalt.
Die Zunge kann dank eines Klettbandes herausgucken oder im Maul am Gaumen festgemacht werden.
Auch die Zahnreihe am Oberkiefer ist aus weißem Filz doppellaggig genäht.

Unser Großer war ganz happy mit seinem Kostüm und freute sich, 
dass es rechtzeitig nach seinen Wünschen fertig geworden ist.


Nun warten noch zwei weitere Kostüme darauf gezeigt zu werden....

Und auch die Nähmaschine stand in der Zwischenzeit nicht still...

Heute schicke ich Euch ganz viele liebe Grüße
Eure Anja.

verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Ein richtig cooler Drache!!! Dein Großer war bestimmt der Hit.
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja,
    Ein geniales Kostüm! Kein Wunder, dass es dem großen Frechdachs so gefällt.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  3. Ist ja eni cooles Kostüm.
    Alles liebe Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Ganz schön gefährlich!!! ;O)
    Ist voll cool geworden, das Kostüm!
    Hast du den Kopf oben mit Kissenfüllung ausgestopft?
    Ich bin schon neugierig auf die anderen zwei Kostüme!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  5. Das ist aber toll geworden - das hätte meinen Jungs auch gefallen.! LG

    AntwortenLöschen
  6. Ohhh, das Tier sieht aber gefährlich aus. Ich hoffe, ihr habt einen hohen festen Zaun, damit er nicht ausbrechen kann.

    Ich habe Dich für den Liebster-Award nominiert. Falls du Zeit und Lust hast mitzumachen, schau mal bei mir vorbei: http://kleinekuschelrobbe.blogspot.de/2015/03/liebster-award.html. Ich würde mich freuen.

    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Ein geniales Kostüm!!!!
    Herzliche Rostrosengrüße
    von der Traude

    AntwortenLöschen
  8. Wie süss ist das denn, total schön geworden. Glaube hier muss ich öfters mal vorbei schauen. Bis dann winke winke Simone

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du bei mir vorbei schaust.
Ich freue mich über jeden Kommentar!