Freitag, 26. September 2014

Einschulung und eine Woche Schulfreude

Seit einer Woche ist unser ältester und größter Frechdachs SCHULKIND.
Letzte Woche Samstag war sein großer Tag - EINSCHULUNG. Schon ganz lange stand fest, dass ich seine Schultüte nähen würde. Als Überraschung gab es für unsere Nicht-Schulkinder Geschwister-Schultüten - nur unser Schulkind war eingeweiht und die Freude war dementsprechend groß.


Für die große Schultüte habe ich das eBook von leni pepunkt zur Hilfe genommen. Den Schnitt für die Geschwisterschultüten erstellte ich nach dem Tutorial von Lillesol & Pelle.
Alle drei Schultüten lassen sich mit einem eingenähten Bindeband verschließen und öffnen.
Beim großen Rohling habe ich die Pappspitze durch eine Holzspitze verstärkt, so war ein Abknicken ausgeschlossen.

Bei den Applikationen für die große Schultüte orientierte ich mich am Ranzen und so fand unser Großer alle Motive auch auf seiner Schultüte - war da die Freude groß!
Das Wikingerschiff ziert acht goldene KamSnaps. Bei allen drei Schultüten nähte ich im unteren Drittel ein Stück Wikingerwebband auf.


Die Applikationen für die Geschwisterschultüten sollten auch zum Wikinger-Thema passen. Für unser Frechdachsmädchen malte ich mit einem Stoffmalstift einen Wikingerhelm auf die aus rotem Jersey applizierte Flagge. Für unseren kleinsten Frechdachs applizierte ich einen Wikingerhelm - er trägt seinen Wickie-Spielhelm nämlich zu gerne. Das Motiv wäre auch mal was für einen Pulli ...


Die leeren Schultüten zeigte ich unseren drei Frechdachsen bereits letzten Freitag. Stolz trugen sie sie am nächsten Morgen in die Grundschule zur Einschulungsfeier.


Die Erstklässer wurden sowohl von den Zweitklässlern, dem Chor und der Konrektorin sehr herzlich willkommen geheißen. Es war eine rundum schöne Einschulungsfeier und für uns Eltern sehr emotional.


Nach der ersten Unterrichtsstunde durften wir noch Fotos im Klassenzimmer machen und dann liefen wir wieder nach Hause, wo die Schultüten endlich ausgepackt werden durften.
Auch hier gab es viele Freumomente - unser Großer hat sich über alles sehr gefreut - am meisten über die Uhr, das eigenes Konto und das Schachspiel von seinen Großeltern.


Und auch in den Geschwisterschultüten war das Richtige: eine Schwimmbrille und der gewünschte Haarreifen für unser Frechdachsmädchen und ein kleiner Bagger für unseren Kleinsten - alles unvergessliche Freumomente!!!


Es war insgesamt einer der schönsten Tage in unserem Familienleben - ein rundum schöner Tag mit ganz viel Sonnenschein, ganz lieben Menschen und vielen vielen schönen Augenblicken.


Im Laufe der Woche gab es noch weitere Highlights:

1. Highlight:
Ganz stolz ist unser Schulkind an seinem ersten Schultag alleine gelaufen. Wir sind sehr stolz auf unseren Großen.

2. Highlight:
Hurra, es klappt, ich kann mir meine Arbeit so legen, dass unser Schulkind nur Kernzeit- und kein Hortkind ist. So haben wir jetzt jeden Tag Mama-großer Sohn-Zeit, in der wir zusammen Mittag essen und ich falls notwendig Unterstützung bei den Hausaufgaben geben kann.

3. Highlight:
Am Mittwoch hatte ich ein Entwicklungsgespräch über unser Frechdachsmädchen im Kindergarten. Es war schön zu hören wie gut es ihr im Kindergarten auch ohne ihren großen Bruder geht und sie sich in allen Bereichen positiv entwickelt.

4. Highlight:
Unser kleinster Frechdachs zeigt auf alles und will immer wieder die Bezeichnung hören. So hat er am Donnerstag beim Frühstück "Jacke" gesagt.

5. Highlight:
Am Donnerstag war Fotoshooting in der Grundschule. Stolz berichtete unser Großer, dass er die einzigste selbstgenähte Schultüte hätte und wie gut er es habe, ein Mama zu haben, die nähen kann! 

6. Highlight:
Yippie, ich bin zu einem weiteren Probenähen eingeladen.

7. Highlight:
Heute Abend gehe ich mit einer Freundin zum Kindersachen-Flohmarkt und anschließend wollen wir irgendwo zum Quatschen einkehren. Ich freue mich schon so.

Nun wünsche ich Euch allen ein schönes erstes Herbst-Wochenende.
Lasst es Euch gutgehen.

Seid lieb gegrüßt von
Anja

P.S.: Ich gehe gleich mal Fotos von meinen Verlosungsdingen machen - Ihr dürft weiter gespannt sein! Vielleicht schaffe ich es am Wochenende den Startschuss zu geben...

Die Schultüten verlinke ich bei:

Kommentare:

  1. Hallo Anja,
    da hast du dich ja mächtig ins Zeug gelegt. :-))
    Die Schultüten sehen klasse aus. Solch eine Einschulungsfeier ist schon ein bewegender Moment.
    Schön, wenn man den Moment mit lieben Menschen teilen darf.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Schultüten und so ein leckerer Kuchen...
    Ein schönes WE
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Schön wenn alles glatt läuft, schön genießen! Die Schultüten sind toll und dein großer sieht aus als ob er richtig viel Spaß hatte! Schönes Wochenende und liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  4. Es freut mich, dass ihr so einen schöne Tag hattet!
    Ihr werdet sicher noch lange daran zurückdenken.
    Dem Großen wünsche ich ganz viel Spaß und Freude am Entdecken, Ausprobieren und Lernen!
    Die Schultüten finde ich wunderschön und wenn alle Beteiligten zufrieden und glücklich waren, ist das ja das größte Lob.

    Ein wunderschönes Wochenende und liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  5. Ach Anja, wie schön! ♥

    Was für - wieder einmal - wunderbare Fotos voller Freude und Familienglück!
    Auch wenn bei uns die Einschulung schon ein bisschen länger her ist, kann ich mich an die Momente der Rührung noch sehr gut erinnern...

    Ich freue mich sehr, dass ihr so einen schönen Tag hattet, bewundere die tolle Schultüte und die kleinen natürlich auch und bin gespannt, was du so in nächster Zeit über dein Schulkind berichten wirst.
    Aber ganz besonders toll finde ich ja, wie stolz er auf seine nähende Mama ist! ♥
    Das ist doch eine wundervolle Belohnung für die ganze Mühe und den Stress, oder?

    Ganz liebe Grüße
    und ein wundervolles ersten Wochenende mit einem Schulkind daheim. :-)

    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja,

    eine durch und durch freudige Woche für dich und deine Frechdachse :o)
    Die Schultüten sind wirklich der Hammer und ich weiß selbst wie tolles ist eine Mama zu haben, die nähen kann ;o)

    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. uuoohhaa ... ich schmelze dahin ... Anja! ♥ liebste Anja! ... was soll ich jetzt noch sagen? ... am liebsten würde ich dich jetzt erstmal gaaanz lieb drücken ... ich freue mich so sehr, dass ihr einen so wundervollen Tag hattet ... und das alles so gut läuft ... und deine genähten Schultüten! ♥♥♥ zum niederknien! ... seufz ... fantastisch! ... und die vor Glück und Freude nur so sprühenden Fotos deiner bezaubernden Kinder! ♥ ... und ... ahhh! ... ich möchte euch jetzt bitte sofort alle knuddeln! ♥ ... hach ja ... ich muss nochmal Fotos gucken gehen :o) ... falls ich jetzt etwas zu schreiben vergessen habe, so liegt es daran, das ich hin und weg bin! ♥
    Gesine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anja,

    nicht falsch verstehen, euren Urlaub habe ich euch von Herzen gegönnt ... aber ich merke gerade wie sehr ich deine Glücksmomente vermisst hatte in der Zeit. Ich kann keinen hervorheben, denn ich bin einfach von allen tief bewegt. Der erste Schultag ... was für ein Meilenstein. Ich hoffe, dein Großer wird immer so herzhaft lachen beim Lernen.

    Liebste Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du bei mir vorbei schaust.
Ich freue mich über jeden Kommentar!