Freitag, 1. August 2014

Freutag - Erste Hauptrolle in selbstgenähtem Kostüm

In den letzten Wochen war das Leben 1.0 hier sehr intensiv ...

Unser großer Frechdachs hat letzte Woche seinen ersten großen Auftritt beim Abschlussgottesdienst im Kindergarten gehabt. Er hat den Frosch Edgar in der Hauptrolle gespielt - im selbstgenähtem Express-Kostüm:


Wieso Express? Na ja, fünf Tage vor seinem Auftritt meinte unser Großer ganz beiläufig beim Abräumen des Esstisches, dass er noch ein Froschkostüm braucht. Ich fragte nach und erzählte, dass er den Erzieherinnen gesagt habe, dass das klein Problem sei, seine Mama könne noch eins nähen (gedacht war sonst, dass er lediglich eine grüne Hose und ein grünes Oberteil mitbringt). Tja, dies offenbarte er mir Freitagabend. Ich ging in Gedanken gleich mein Stoffvorrat durch und überlegte welche Schnitte geeignet wären. 

Und so entstand an einem Wochenende dieses alltagstaugliche Kostüm, denn am Montag war schon Generalprobe!
Für das Kostüm habe ich den grünen Nicky geopfert, aus dem eigentlich ein Pulli für mich werden sollte. So war zum Glück genug da, das Hose und Pulli aus dem gleichen Stoff genäht werden konnten.

  
Für den Frosch-Kapuzenpulli habe ich den Schmallhans-Schnitt von erbsenprinzessin genommen. An den Ärmeln habe ich Ellenbogen-Patches aus hellgrünem Jersey mit einem Zierstich appliziert.Die Säume sind mit der Zwillingsnadel genäht.




Auf dem Schnittmuster der Kapuze habe ich zuerst die Position der Augen festgelegt und den Schlitz dann mit Hilfe von einem Bastelcutter in den Stoff geschnitten. Die Augen sind mit Vlieseline verstärkt. Beim Halsausschnitt versteckt sich die Overlocknaht wieder unter einem Einfassstreifen (nach dem Tutorial von Susanne - Hamburger Liebe).




Die Hose sollte enger sein, als die bisher genähten, aber keine Leggins und am besten auch alltagstauglich. Der Schnitt schmale Basic Hose von ki-ba-doo (Frau Liebstes) wird all dem gerecht. Unser Großer wünschte sich auch Hosentaschen - gut, dass ich bei Frau Liebtses ein Taschen-Tutorial fand.


Die hellgrünen Gummistiefel finde ich, sind noch das i-Tüpfelchen - auch, wenn es für dieses Outfit eigentlich gerade viel zu warm ist.

Der Auftritt war super - unser großer Frechdachs war großartig. Das Kostüm hat er seitdem schon im Alltag angehabt und dann sehe ich ihn wieder in Gedanken auf der Bühne stehen - richtig professionell mit Mikro im Ohr festgemacht und super glücklich über sein richtiges Froschkostüm.


Hurra, das Wochenende steht vor der Tür. Nach meiner Zwangs-Blogger-Auszeit nun heute wieder unser Wochenrückblick in Kurzform:

1. Highlight:
Unser kleiner Frechdachs spricht. Einige Wörter kann man deutlich verstehen: da, heiß und Eis. Ich bin schon so auf unser Dreiergespann-Geplapper gespannt.

2. Highlight:
Ich bin mit allen beruflichen Aufgaben rechtzeitig fertig geworden - nun bin ich ganz schön ausgepowert und freue mich auf ruhigere Tage.

3. Highlight:
Der viele Regen hat uns nichts anhaben können. Ganz viel zeit habe ich mir mit unseren drei Frechdachskindern am Montag zum Spielen genommen. Es macht mich sehr glücklich, zu sehen wie viel Spaß unsere Drei miteinander haben.

4. Highlight:
Vorgestern Abend ging ich auf Stoffbeutezug im Internet. In den nächsten Tagen (vielleicht schon heute?) werden die neuen Stoffe eintreffen. Ich freue mich auf mehr Nähzeit!

5. Highlight:
Gestern hatte ich endlich Zeit etwas Tabularasa zu machen. Schön, wenn der Haushalt wieder etwas geordneter ist - das Wochenende kann kommen.



Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende und freue mich wieder mehr Zeit zu haben (auch zum Kommentieren! und nicht nur zum Still-Mitlesen).

Ganz viele liebe Grüße von 
Edgar, dem Frosch und Anja

Hier hüpft der Frosch vorbei:

Kommentare:

  1. Lieb Anja,
    Schön wieder von dir zu hören. Das Froschkostüm ist klasse geworden, da steht der Aufführung nichts mehr im,Wege. Es freut mich,dass du so eine schöne Woche hattest. Bin gespannt was du für schöne Stoffe erstanden hast. Schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  2. Express? Super sieht das Kostüm aus und Dein Modell scheint Fotoshootings gewohnt zu sein.

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Kostüm hast du da "eben Mal" gezaubert! Daumen hoch! :-)
    Bei der beiläufigen und kurzfristigen Ansage von deinen Knirps wurden bei mir doch glatt Erinnerungen wach. ich fürchte, ich habe meine Mama desöfteren früher mit solchen Ansagen fast in die Verzweiflung getrieben. "Wir sollen morgen dies&das mitbringen"... *lach*
    Ein Glück, dass du genügend Vorrat hattest... :-)

    Ich warte denn mal gespannt ab, bis mein Junior mit solchen Überraschungen nach Hause kommt. Erblich vorbelastet kann das ja später echt heiter werden, denn sein Papa ist heute noch so... *lach*

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    AnnL

    AntwortenLöschen
  4. Ach, wie schön, Anja! :-)

    Da hätte ich aber auch ein paar Mama-Tränchen verdrückt - er sieht wirklich rundum glücklich aus in seinem Kostüm! ♥
    Tolle Fotos - das hast du wieder einmal unglaublich hinbekommen! *Daumenheb*

    Und auch deine anderen Freugründe sind ganz, ganz toll!
    Warte nur, bis der Kleine richtig spricht... *g*
    Dann willst du sicherlich manchmal wieder den Ton abdrehen können. ;-)
    Nein, ich verstehe genau, was du meinst, es gibt doch nichts Schöneres als glückliche, gesunde Kinder, die mit all ihrem Erlebten heraussprudeln müssen.

    Schön, dass du die "schlimme" Zeit hinter dir hast und dich nun ein wenig entspannen kannst.

    Ich freue mich riesig mit dir

    Allerliebste Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anja,

    ich bin gerade durch Deinen Kommentar bei Viktorias H54F auf Dich aufmerksam geworden. Schön ist es hier! :-)

    Ein sehr cooles Kostüm und auf jeden Fall etwas für den Alltag!
    Du scheinst eine intensive Woche gehabt zu haben, an die sich jetzt hoffentlich ein schönes Wochenende anschließt!

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
  6. Schön das ich wiedermal was von dir höre und das Froschkostüm ist der Knaller! Ganz toll.
    Ich freu mich auf viele weitere Posts von dir
    ganz liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  7. Wow, ein Glanzleistung auch unter Stress und Zeitdruck so ein sensationelles Froschkostüm zu nähen. Da konnte der Auftritt deines Sohnes ja nur gelingen. Es gefällt ihm offensichtlich auch sehr gut. Dir viel Spaß beim Stöffchen streicheln und viel Zeit für die Familie und die Nähmaschine.
    Beste Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen
  8. Ach - wie wunderschön! Manchmal sind eben diese Express-Nähsachen die wirkungsvollsten. Und besonders schön finde ich, dass die Sachen auch im Alltag getragen werden können - da lohnt sich das Nähen! Habe mir gedanklich das Kostüm schon mal für den nächsten Fasching gespeichert! ;-) Liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  9. So sind Mamas eben: Noch schnell mal am "Abend davor" ein wunderschönes Kostüm gezaubert, das auch nach dem Auftritt gern getragen wird.
    Eber was tut man nicht alles für die lieben Kleinen! ;O)

    Nutze die "gewonnene" Zeit für Dich und Deine Lieben und nimm Dir acuh Zeit für Dich allein!
    Gib gut auf Dich acht und genieße Dein Wochenende!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  10. *drückdichliebundjubel* was ist das für ein tolles Kostüm! *kreiiiisch*
    einfach zu schön und ich freu mich riesig mit ♥ über alles!
    sei von Herzen gegrüßt, mein lieber FrechdachsStern *knutsch*
    Gesine

    AntwortenLöschen
  11. Das Kostüm ist super geworden.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anja,

    Edgar der Frosch ist dir super gelungen, kein Wunder, dass dein Großer es gerne anzieht ;o)
    Neue Stoffbestellungen erwarten finde ich auch supertoll, das kann ich nachvollziehen :o)

    Da ja schon Sonntagabend ist wünsche ich dir eine wundervolle neue Woche

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anja,

    oh wie ist das fein geworden und was für ein schönes Kompliment vom Sohnemann "das ist kein Problem...". Ein klasse Kostüm. Außerdem finde ich die Wahl der ersten Worte deines Kleinsten auch sehr, sehr sinnvoll ... Eis - definitiv :0). Ich hoffe, du hast die ruhigen Tage genossen. Aber so geschaffte Arbeit ist ja auch ein schönes Wohlgefühl.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  14. Wow sieht, das toll aus. So eine süße Idee. Ich habe deine Seite gerade erst entdeckt, jetzt schau ich öfter mal vorbei. LG Cathleen

    AntwortenLöschen
  15. Wow, das ist richtig toll geworden! Vg

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du bei mir vorbei schaust.
Ich freue mich über jeden Kommentar!