Freitag, 13. Juni 2014

Kleine Prinzessin-Lederpuschen, Spieltuch und Wochenrückblick

Zu der gestern gezeigten Trägerkleid-Leggins-Body-Kombi bekam die kleine Emma noch ein paar Prinzessin-Lederpuschen in türkis und pink in Größe 18/19.


Die Lederpuschen sind wieder nach dem Puschen-eBook von klimperklein genäht.


Und zum Entdecken und Spielen nähte ich der kleinen Prinzessin ein Spieltuch. Das Spieltuch ist aus Katzen-Nicky und Eulen-Baumwollstoff. Der Zipfel knistert dank eingenähtem Bratenschlauch. Außerdem habe ich an den Rand Gummikordeln, Zackenlitze, eine dicke Kordel, Webbänder, Holzperlen, Stoffanhänger und ein Clip zum Befestigen angenäht.


Sowohl das Spieltuch und die Lederpuschen werden die kleine Erdenbürgerin beim Großwerden und Weltentdecken begleiten.


Hurra, FREITAG und FREUTAG!!! 
- Zeit für unseren Erdbeer- und Wasserwochenrückblick -

1. Highlight:
An unserem langen Wochenende waren wir zweimal Erdbeeren pflücken. Am Montag waren unser großer Frechdachs und ich morgens um kurz nach acht Uhr die Zweiten auf dem Erdbeer-Selbstpflückerfeld. Mit knapp 12 Kilogramm Erdbeeren kamen wir nach Hause. Und so gab es die letzten Tage bei uns Erdbeerensatt in vielen Variationen - Erdbeer-Milchshake, Erdbeermus mit Couscous, Erdbeeren und Eis, Erdbeerquark und Erdbeeren pur - alles super lecker!


2. Highlight:
Die Planschbeckensaison ist eröffnet! Unsere drei Frechdachse hatten zusammen viel Spaß im kühlen Nass. Außerdem spielten sie wieder mit ihrer Wasserbahn. In der Sandkiste stellten sie große Mengen Matschepampe her und bauten Kleckerburgen und Teiche.
So ließ es sich auch bei 36 Grad im Schatten gut aushalten.


3. Highlight:
Unser kleiner Frechdachs wird immer mobiler! Er kann sich nun alleine hinstellen und ist gestern ein paar Schritte alleine gegangen. Er probiert überall raufzuklettern und liebt es Türen auf und zu zu machen und "Hallo!" zu rufen. Klar, dass er gerade nur wenig Zeit für ein Mittagsschläfchen hat. Wir lachen viel zusamme!



4. Highlight:
Wir haben diese Woche viele schöne Momente mit Freunden verbracht. Am Dienstag besuchten uns Freunde, mit denen wir uns im Dezember das letzte Mal getroffen hatten. Es gab viel zu erzählen. Abends haben wir bei leichtem Regen einen schönen Sommerspaziergang gemacht. 
Und gestern besuchten unsere Frechdachskinder und ich spontan ihren Kindergartenfreund. Im Pool und Garten hatten sie zusammen viel Spaß - es war ein sehr entspannter Nachmittag.


5. Highlight:
In unserem Garten wächst und gedeiht alles prächtig bei hochsommerlichen Temperaturen. Die erste Tomatenpflanze blüht, die ersten kleinen Paprika sind erkennbar, dank Schneckenkorn konnte sich unsere Kürbispflanze erholen und hat viele neue Blätter bekommen, die Hortensien beginnen zu blühen, die Kohlrabis werden stetig größer und die Rosen an unserer Terasse blühen!


Am Montag habe ich im Garten Schnittmuster zusammengeklebt und ausgeschnitten. Am Dienstagfrüh überließ ich Garten und Haushalt sich selbst und habe vier Stunden am Stück genäht - traumhaft! Das sollte ich viel öfter tun!

Euch allen einen zauberhaften Freutag und ein sonniges sommerliches Wochenende.

Es grüßt Euch 
Anja

P.S.: Unser Wochenrückblick reiht sich in die High5for Friday-Sammlung von Viktoria ein.

P.S.: Puschen und Spieltuch zeige ich auch bei 
 

Kommentare:

  1. Du warst ja wieder fleißig!!!
    Ich habe gestern schon Deine Werke bewundert, aber lieder im Moment keine Zeit für viele Kommentare...
    Das Wetter ist zu schön für drinne. :O)

    Du hast ja ein wahres Paradies für Kinder. Der Garten ist direkt am Haus, ja?

    Und Erdbeeren muss ich unbedingt auch bald pflücken gehen!

    Danke für Deinen wunderbaren Rückblick!

    Liebe Grüße
    Ina, die hier immer liest, auch wenn sie nichts schreibt ;O)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das Spieltuch gefällt mir auch sehr gut! Ob ich noch schaffe, so was feines für unser Bauchkind zu nähen?
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja,

    uih, das Spieltuch gefällt mir auch besonders gut. Dicht gefolgt von den Erdbeeren ... von denen ich glücklicherweise diese Woche auch schon ein paar genießen durfte. Tür-auf-und-zu-machen kann auch eine sehr feine Beschäftigung sein :0). Wunderbar, wenn Kinder langsam so die Welt auf eigenen Beinen entdecken können. Wir dürfen heute Emil zum ersten Mal sehen. er ist vor drei Wochen auf die Welt gekommen ... ich freue mich schon so auf ihn!!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anja,

    Dein Garten sieht ja toll aus und blüht so schön (was ich von meinen Balkon nicht behaupten kann*grml*) ;-)
    Deine genähten Sachen finde ich auch sehr hübsch, vorallen die Puschen sind zucker!
    Nicht zuvergessen die Bilder von deinen Kindern, die so viel Spaß beim toben und plantschen hatten.
    So, ich bin dann mal Erdbeeren kaufen...

    ♡Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  5. So tolle Sommerhighlights, die machen ja fast schon ein wenig neidisch :D sieht nach Paradies aus!

    Und woah.... ich glaube, ich bin ein wenig in diese herzigen Puschen verliebt *_*

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du bei mir vorbei schaust.
Ich freue mich über jeden Kommentar!