Samstag, 28. Juni 2014

Geburtstagsgeschenke und Wochenrückblick

Am Donnerstag feierte unser Neffe seinen 2. Geburtstag. In unserem Geburtstagspäckchen fand er auch etwas Selbstgenähtes - ein Geburtstagsshirt, eine kurze Hose und ein Handtuch mit seinem Namen.



Das Geburtstagsshirt in Größe 98 ist nach dem Schnitt "Schmalhans" von der erbsenprinzessin  genäht. Beim Halsbündchen habe ich zum ersten Mal das Tutorial von Susanne (Hamburger Liebe) ausprobiert. Ich bin vom entstandenen schmalen Halsbündchen begeistert, außerdem ist keine Overlocknaht zu sehen. Die Bauchtasche habe ich zweilagig genäht und zwischen den Lagen dasselbe hellgrüne Bündchen wie am Halsausschnitt mitgefasst. Die Ärmelsäume und den unteren Shirtsaum zieren Zwillingsnadelnähte. Die Zahl 2 aus hellgrünem Jersey habe ich mit einem Gradstich festgenäht


Für die kurze Spielhose "Lässig 2.0" nach dem Schnitt von leni pepunkt (Gr. 86/92) suchte ich hell-/dunkelgrün gestreiften Jersey aus. Die aufgesetzten Taschen habe ich mit einer orangefarbenen Paspel und einem dunkelblauen Bündchen am Taschenausschnitt versehen.
Das Bauch- und die Kniebündchen sind aus orangefarbenem festem Bündchenstoff.


Gestern war FREUTAG, der Tag an dem ich gerne noch einmal unsere Woche Revue passieren lasse. Meine Woche war insgesamt ziemlich anstrengend, so dass ich gestern beim Zubettbringen mit eingeschlafen bin ... 
Also, gibt es erst heute unseren Wochenrückblick:

1. Highlight:
Am Samstag haben wir unsere Garage vom Efeu befreit. Eigentlich wollten wir nur das Dach freilegen. Aber, wenn man schon einmal dabei ist... Jetzt wartet sie auf ein paar Ausbesserungsarbeiten und einen neuen Anstrich. An dieser Stelle noch einmal ein riesengroßes Dankeschön für Deine Hilfe, lieber Marcus.


2. Highlight:
Gleich zweimal haben wir am letzten Wochenende gegrillt - Samstag bei uns und am Sonntag bei Freunden.
Für beide Tage habe ich jeweils eine Schüssel Nordischen Kartoffelsalat nach eigenem Rezept gemacht.


Beide Freundinnen möchten unbedingt das Rezept. Ihr auch?

 Nordischer Kartoffelsalat nach eigenem Rezept

Zutaten/Zubereitung:
1,5 kg Kartoffeln schälen, kochen und klein schneiden
100 g Rohschinken anbraten
5 Eier kochen, schälen und klein schneiden
2 Äpfel entkernen und klein schneiden
6 - 10 Gewürzgurken klein schneiden
1 Bund Radieschen putzen und in Scheiben schneiden
tiefgefrorene Petersilie
1/2 Glas Miracel Whip Balance,
250 g fettarmer Naturjoghurt und
ein bisschen Saft von den Gewürzgurken dazugeben
 mit Salz und Pfeffer würzen
 


3. Highlight:
Meine geglückte Überraschung für Sabine zu ihrem 1. Bloggeburtstag. Die Elefantenliebe-Beuteltasche hat den Praxistest bereits bestanden *freu*.


4. Highlight:
Unser kleiner Frechdachs läuft!!! Es ist immer wieder ein Wunder - plötzlich ist er groß und will alles alleine machen - alleine Eis essen, alleine Johannisbeeren pflücken, alleine aus der Wasserflasche trinken, alleine Licht anschalten, ... Auch unsere beiden Großen sind mächtig stolz auf ihren kleinen Bruder, der nun auch Bobbycarfahren und Fußballspielen kann.

 
5. Highlight:
Unser Frechdachsmädchen hatte für einen Tag Locken. Abends nach dem Duschen flocht ich ihr ganz viele kleine Zöpfchen und morgens nach dem Aufstehen hat sie alle ganz vorsichtig geöffnet und dann sah sie aus wie eine kleine Prinzessin...


Außerdem kann sie nun ganz alleine auf dem neuen Kletterturm, der auf dem Abenteuerspielplatz steht, klettern. So mussten wir diese Woche unbedingt ganz oft dorthin, damit sie es mir zeigen konnte.


6. Highlight:
Die Nachmittage waren diese Woche alle miteinander wunderschön. Wir waren zusammen viel draußen - wir haben Picknick im Garten und ganz viel Matschepampe gemacht, waren in der Stadt Eisessen und auf dem Abenteuerspielplatz klettern und Seilbahn fahren.


Nun freue ich mich, dass Wochenende ist!!!

Euch allen ein wunderschönes Wochenende.
Macht es ganz gut.
Allerliebste Grüße
Anja
Die Geburtstags-Kombi verlinke ich bei
zu Kiddikram und
Simones Revival Linkparty.
Und unser Wochenrückblick wandert zur High 5 for Friday - Sammlung von Viktoria.

Kommentare:

  1. Ach Anja,

    ich schaue am Wochenende immer sooo gerne bei dir vorbei!

    Es ist einfach eine Wonne zu sehen, wie man auch ohne großes Tamtam ganz viel Freude zu schenken kann.

    Dem Mädel ein paar Zöpfe flechten und ihr das Klettern zu ermöglichen.
    Dem Kleinsten bei den ersten Schritten zuzusehen oder einfach alle miteinander im Matsch wühlen lassen.
    Manchmal braucht es so wenig, damit es so schön sein kann! ♥

    Okay, den Geburtstagspost und deine Geschenke kann ich jetzt beim besten Willen nicht als "wenig" bezeichnen, aber Freude hast du mir damit auf alle Fälle gemacht und zwar eine ganze Menge und die hält an.
    Meine ebenfalls nähende Arbeitskollegin war von deiner Tasche ganz begeistert.
    "Ganz ihr Ding", so hat sie deine Farbgebung genannt, aber ich blieb standhaft dabei, dass das MEINE Tasche ist. :-)

    Deine Kombi für den Neffen ist wirklich supergoldig geworden und ich kann verstehen, dass es Spaß macht in diesen Größen zu nähen. Man hat nicht gleich Kilometer von Stoff zuzuschneiden und muss sich auch nicht ärgern meterweise Stoff "verhunzt" zu haben, wenn mal was nicht so klappt. :-)

    Ganz liebe Grüße und noch ein wunderbares Restwochenende

    Sabine :-)

    AntwortenLöschen
  2. So eine schöne und spannende Woche! Toll! Ob der Kartoffelsalat auch ohne Schinken schmeckt?? ;-)
    Und die Geb.kombi ist auch klasse geworden. So schöne bunte Farben! Gefällt mir sehr gut!
    Leider hast du aber vergessen sie zu meiner "Happy Shirt" Linkparty zu schicken...
    Also: Her damit! ;-)
    Herzliche Grüße *zocha*

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es so toll, dass Deine schönsten Momente der Woche immer mit Deinen Kindern (und Deiner Familie) zu tun haben.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Ina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja,

    wieder hast du wundervolle Momente der Woche festgehalten...und die Geburtstags- Geschenke sehen allerliebst Aus!

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, wünscht dir
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anja,

    ich freue mich schon immer die ganze Woche auf unseren gemeinsamen Wochenrückblick (auch wenn ich manchmal erst verzögert zum Schreiben komme ... letztes Wochenende hatte ich wieder ein mehrtägiges Seminar in München ...). Ich liebe es, deinen Kinder ein kleines Stückchen beim großwerden begleiten zu können auf diese Art und Weise. Ich bewundere die Leichtigkeit und Liebe, welche sich in jeder Zeile - immer und immer - widerspiegelt. Du bist mir damit ein immenses Vorbild für eine Zeit, die vielleicht oder hoffentlich auch mal auf mich zukommen wird irgendwann. Das musste ich dir unbedingt mal schreiben! Danke dafür.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du bei mir vorbei schaust.
Ich freue mich über jeden Kommentar!