Dienstag, 1. April 2014

Hellgrün trifft Dunkelblau

Heute nun endlich die Auflösung von meinem letzten Post. Zum Glück bin ich am linken Knöchel verletzt, so dass Nähen trotz allem geht.

Ja, den Einblick, den ich Euch am Freitag gegeben habe, war die Bauchtasche von einem Hoodie - eines meiner Geschenke für meinen Mann zum Geburtstag. Gestern Mittag ist er mit etwas Verspätung endlich fertig geworden.

"Schade, dass es gerade so warm ist!", meinte mein Mann bei unserem Fotoshooting im Garten - 21 Grad und Sonne satt. Na ja, aber morgens kann man so einen Kuschelpulli schon noch gut gebrauchen.



Für den Hoodie verwendete ich das Schnittmuster ZEELAND von schnittreif. Eigentlich ist es ein Schnittmuster für eine Kapuzenjacke. Das Vorderteil habe ich einfach im Stoffbruch zugeschnitten und an der Kapuze zwei kleine Teile eingefügt, damit sie sich am Halsausschnitt überlappen.

Der Hoodie ist aus hellgrünem Sweat und dunkelblauem Jersey von hier. Bei den Ärmel-Patches, den beiden Pfeil-Applikationen und den Ösen benutzte ich orangefarbenes Garn. Bei den Applikationen und den Ärmel-Patches probierte ich einen neuen Zierstich meiner Nähmaschine aus.



Sowohl an den Ärmelenden als auch am Saumabschluss trifft dunkelblau auf hellgrün beim Zweilagen-Look.


Die Kapuze habe ich mit dem dunkelblauen Jersey gefüttert. Und jeweils ein kleines Quadrat unter die Ösen angenäht. Nicht nur, dass ich zum ersten Mal einen Männerpullover genäht habe. Auch das Anbringen der Ösen war eine Premiere für mich - doch dank meiner Prym-Zange kein Problem. Das Ergebnis gefällt sowohl meinem Mann als auch mir und unseren beiden Großen, die auch Bedarf angemeldet haben.

Links und rechts neben der mittleren Naht der Kapuze setzte ich jeweils eine Gradstich-Naht. Den Tunnel für die Kordel habe ich mit dem Zierstich genäht.


Ich freue mich, dass der Hoodie meinem Mann so gut gefällt. 
"Der steht Dir gut!" war auch das Urteil unser beiden großen Frechdachse.








































Bestimmt wird es bald noch mehr Selbstgenähtes für meinen Mann geben! 
Hach, man müsste einfach ein bisschen mehr Zeit haben!

Euch allen einen schönen sonnigen Creadienstag.

Viele liebe Grüße
Anja

P.S.: Verlinks auch bei "Alles für den Mann".

Kommentare:

  1. Hallo Anja,

    so ein schönes Geburtstagsgeschenk. Ich bin auch immer auf der Suche nach etwas für den Mann und werde bestimmt auch mal einen Hoodie probieren.

    Leider habe ich das gleiche Problem wie du und viele andere - unendlich viele Ideen und zu wenig Zeit.

    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gut geworden!
    Und Dein Mann lässt sich auch immer bereitwillig ablichten- auch nicht selbstverständlich.
    Den würde ich auch tragen.

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  3. Der ist ja toll geworden! Die Farbe würde ich auch noch anziehen! :-)
    Mein Mann sprach vor ein paar Tagen von einem T-Shirt? Na da bin ich ja gespannt, ob das sein Ernst war...
    Geburtstag hatte er schon, also hab ich noch etwas Zeit zum Testen...

    Liebe Grüße
    AnnL :-)

    AntwortenLöschen
  4. Boah! voll cool! :o) *Sonnenbrilleaufsetz*
    der ist superspitzenklasse geworden liebste Anja! :O)
    ... der Pfeil vorne auf der Brust bedeutet: er hat das Herz am rechten Fleck!
    und der Pfeil auf dem Rücken? ... da gehts lang!
    der Pullover ist ganz und gar und bis ins kleinste Detail gelungen und toll!
    Nachträgliche Glückwünsche an deinen Schatz ✿ der neue Pulli steht ihm sehr gut! *unddasglücklicheLächelnauch*
    und dir nochmals liebe Besserungsgrüße ✿♥✿
    ich knuddeldrück dich
    Gesine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anja,

    oh wie fein: eines der Bloggermänner traut sich vor die Kamera! Meiner ja nicht so *zwinker*. Wunderbar sieht er in dem Pullover aus. Das satte grün steht deinem Männe richtig, richtig gut.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  6. Ein sehr cooles Geburtstagsgeschenk! Und dein Mann scheint sich ja auch sehr darüber zu freuen, klasse!

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. wie hast du die ösen hinbekommen? ich hatte bisher noch keine zange gefunden, wo die teil halten

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du bei mir vorbei schaust.
Ich freue mich über jeden Kommentar!