Donnerstag, 30. Januar 2014

Geburtstagsgeschenke

Im Hause Frechdachs kreuchen und fleuchen die Bazillen umher und so sind diese Woche alle Frechdachskinder zu Hause und werden gesund gepflegt. 

Trotz meiner Krankendienste entstand am Montag dieses Mäppchen und die drei Untersetzer, die meine Mama am Mittwoch zum Geburtstag per Post erhielt.


Aus dem orangenen Stoff des Mäppchens nähte ich meiner Mama letzten Sommer schon eine Kalenderhülle. So gab es jetzt das farblich passende Mäppchen dazu. Da sie ein absoluter Ostseefan ist, habe ich es mit einem maritimen Webband verziert. 
Den Reißverschlussschieber schmückt ein rotes Sternenband.


Der Reißverschluss stammt aus meinem ersteigerten Nähmaschinenschrank und scheint aus einem Kleidungsstück herausgetrennt worden zu sein.


  
Beim Innenfutter habe ich mich für einen fröhlichen quietschorangefarbenen weißgepunkteten Baumwollstoff entschieden.


Ja und die Untersetzer waren mehr oder weniger gewünscht und sind ein Geschenk von unserem großen Frechdachsjungen und von unserem Frechdachsmädchen an die Oma.
Meine Mama hat sich sehe über alles gefreut. Vor allem die Geschenke ihre Enkel haben bei ihr viele Erinnerungen wachgerufen - Erinnerungen an die Zeit als meine Schwester und ich vom Perlenuntersetzer-Fieber erfasst waren.







Euch allen einen schönen Abend.

Bleibt schön gesund beziehungsweise werdet es schnell, falls es Euch auch erwischt hat.

Viele liebe Grüße
Anja, die die Bazillen auch in Beschlag genommen haben.

Aber wie sagt man so schön, wenn die Mama krank wird, dann sind die Kinder über den Berg - es kann also nur besser werden!

Kommentare:

  1. Hallo Anja,

    eine schöne Mäppchen....und die Untersetzer sehen auch klasse aus...tolle Geschenkchen, woran man lange Freude hat.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Och liebe Anja, haben dich diese blöden Biester auch angefallen?! *Unverschämtheit!*das dürfen die doch nicht!*
    hier *...* hast du einen schönen Tee ... werd ganz bald wieder gesund :o*
    ein tolles Täschchen ♥ und die Untersetzter,
    ja, da werden Erinnerungen wach ... wir sind jetzt im Malen nach Zahlen Fieber - sogar die Kleinste.
    ich drück dich lieb und wünsche dir einen erholsamen Abend,
    Gesine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja,

    ach je - ihr Armen!!! Die Bazillen dürfen sich mal ganz schnell wieder davonmachen, jawohl!
    Dann mal direkt zu den schönen Dingen: Zauberhafte Geschenke - war doch klar, dass sich das Geburtstagskind gefreut hat.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du bei mir vorbei schaust.
Ich freue mich über jeden Kommentar!