Mittwoch, 13. November 2013

TaTüTas und Kleine Helferlein für den Adventsbasar

Eine bunte Mischung von TaTüTas und Kleiner Helferleins sind gestern Abend fertig geworden. Diese spende ich dem Kindergarten für den Adventsbasar. Von dem eingenommen Geld werden Weihnachtsgeschenke für die Gruppen gekauft. Somit profitieren davon auch unsere beiden großen Frechdachse.


Das Nähen der TaTüTas und kleinen Helferleins beinhaltet auf jeden Fall Suchtpotential. Von meinen ersten Exemplaren habe ich vor einer Woche hier berichtet.
Das Kombinieren der Stoffe hat mir viel Spaß bereitet. Mit Absicht habe ich jeweils ein TaTüTa und ein kleines Helferlein in der gleichen Stoffkombi genäht - zum einem war das praktisch beim Zuschneiden und zum anderen kann man so ein zusammenpassendes Pärchen erwerben.

 10 kleine Helferlein - Vorderseite

 10 kleine Helferlein - Rückseite

 Bunte Sammlung von TaTüTas - Vorderseite

TaTüTas - Rückseite

Auf meiner To-Sew-Liste für den Adventsbasar stehen jetzt noch weitere Weihnachtswichtel, weitere Weihnachtsdeko und vielleicht ein paar Pixibuchhüllen - mal sehen wie ich neben dem Adventskalender- und Kochschürzen-Sew Along vorankomme.

Mit den TaTüTas und den zehn kleinen Helferlein im Gepäck schaue ich jetzt bei Frollein Pfau vorbei.

Euch allen einen schönen Mittwoch.

Viele liebe Grüße
Anja

Kommentare:

  1. da warst du aber fleissig! wird bestimmt ein toller adventbasar, bei so vielen schönen dingen! da weiß man ja gar nicht wofür man sein geld als erstes ausgeben soll! :-)
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Hach sind das tolle Dinge die Du gezauberst hast!;-)!
    Tatütas werden die Erzieherinnen Geschenke von mir dieses Jahr!;-)!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    so einen Stapel Tatüta-Modelle habe ich auch gerade für den Adventsmarkt genäht. Eine tolle Idee, jeweils ein Set in der gleichen Stoffkombi anzufertigen.
    ♥liche Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du bei mir vorbei schaust.
Ich freue mich über jeden Kommentar!